Back in Germany

Hals über Kopf musste ich aufbrechen, um nach Deutschland zurückzukehren.

Grund dafür? Die OP meines linken Schlüsselbeines. Das hat die sonst so innige Beziehung zwischen ihm und mir ganz schön auf die Probe gestellt. Zwar wollte es sich selbst schnell heilen, was ich ihm hoch anrechne. Doch wäre es schief und krumm zusammengewachsen. Nunja. Ich musste also unter's Messer. Am Di kam ich ins Krankenhaus, aber inzwischen bin ich schon wieder zuhause.

Neues aus Kanada gibt es also erst wieder ab dem 9.1.

 

In dem Sinne wünsche ich allen friedvolle Feiertage, wundervolle Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr!!

 

Eure Antonia

16.12.11 18:32

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen